Modellumfrage -DRo-

(noch) eine Umfrage

Dem Modellbahnfreund im Maßstab 1:32 mit Augenmerk auf Fahrzeugmodelle der Deutschen Reichsbahn -Ost- wird das eher bescheidene Angebot der Hersteller auffallen. Weder bei Lokomotiven noch bei Wagen gibt es auch nur ein halbwegs akzeptables Angebot. In der jüngsten Vergangenheit gab es bei den Wagen wenigstens einige Hersteller, bei denen auch einige Modelle mit DRo-Beschriftung bestellbar waren. Und bis auf die 132er von KISS sucht man typische Lokmodelle der DRo so gut wie vergebens. Doch woran liegt DAS? Keine Kaufkraft im Osten? Zu wenig Nachfrage/Interesse? Es ist erneut die Frage, wer zuerst da war, das Huhn oder das Ei.

Um das Kaufinteresse der EINSER mit DRo-Interesse etwas einzuschätzen, habe ich eine Online-Umfrage erstellt. Vom 23.12.2023 bis zum 20.01.2024 war diese Umfrage vier Wochen online. Und NEIN, es gab dazu keinen "Auftrag" von irgendjemanden, es war reine Neugier von mir.

Grundwerte der Umfrage

Die Umfrage war ohne einen "log-in" zugänglich, die Teilnahme war 100% anonym, persönliche Daten wurde nicht erhoben.

Über den gesamten Zeitraum der Umfrage standen die Auswahlmöglichkeiten für 30 DR-Lokbaureihen zu Verfügung. Die Anzahl und die Baureihen wurden während der Umfrage nicht verändert. Die Abstimmung für mehrere Baureihen war zugelassen, ohne eine Begrenzung.

Alle Baureihenbezeichnungen wurde in der DR Epoche IV aufgeführt. Da nur nach der Lokbaureihe gefragt wurde, waren damit alle möglichen Epochen und Farbvarianten eingeschlossen. (Mit der Baureihenbezeichnung 35.10 war also auch die BR 23.10 abgedeckt. Ebenso war mit der BR 110 die V 100 und auch die BR 202 eingeschlossen. )

Auf Unterbauarten wurde nur bei der BR 106 unterschieden - 106.0-1 und 106.2-9, da äußerlich doch deutliche Unterschiede an den Fz-Aufbauten bestehen.

Es standen nur Regelspurlokomotiven/Triebwagen zur Auswahl.

Herzlichen Dank

Eine Umfrage lebt vom MITMACHEN, darum hier einen herzlichen Dank an alle, die aktiv MITGEMACHT haben.

Umfragewerte Total

Insgesamt sind 864 Modellbahner dem Link gefolgt und haben auf die Umfrage geschaut. Der Link wurde von mir in drei Foren und auf meiner Internetseite geteilt, kopierte oder anders verbreitete Links zur Umfrage wurde nicht erfasst.

Es haben 172 User aktiv an der Umfrage teilgenommen*.

Von den 172 Teilnehmern haben 7 mehrfach abgestimmt bzw. ihre Auswahl verändert.

Mehrfachabstimmung von ein und demselben User wurde vom System in der Anzahl der Stimmabgabe nicht erneut gezählt, die abgegebenen Stimmen nach Baureihen wurde jedoch aktualisiert.

Stimmabgabe für EINE Baureihe

Stimmabgabe für ZWEI Baureihen

Stimmabgabe für DREI Baureihen

Stimmabgabe für VIER Baureihen

Stimmabgabe für FÜNF Baureihen

Stimmabgabe für mehr als FÜNF Baureihen

46

18

26

20

18

35

Umfragewerte nach Baureihen


Umfragewerte Dampflok-Baureihen

Unter den Dampfloks standen 13 Baureihen zur Auswahl. Sowohl DR-Neubauloks als auch DR-typischen DRG-Baureihen standen zur Auswahl. Auf Wunsch einiger Forum-User wurden einige "Sachsen-Baureihen" mit in die Auswahl aufgenommen.

abgegebene Stimmen in der Gesamtumfrage

Zur Auswahl standen:

BR 18.0 (sächs. XVII H)

BR 19.0 (Reko)

BR 22 (Reko)

BR 35.10

BR 38.2 (sächs. XII H 2)

BR 50.35

BR 50.40

BR 58.30

BR 65.10

BR 75.5 (sächs. XIV HT)

BR 83.10

BR 94.2 (sächs. XI HT)

BR 98.0 (Kreuzspinne)

abgegebene Stimmen:

14

13

15

24

19

25

14

28

30

9

11

13

18

in Prozent**:

1,97

1,83

2,11

3,38

2,67

3,52

1,97

3,94

4,22

1,27

1,55

1,83

2,53

Die Abstimmung bei den Dampfloks verlief mit einigen Schwankungen. Ab der dritten Woche der Umfrage hoben sich die Baureihen 50.35, 58.30 und die 65.10 langsam von den übrigen Dampflokbaureihen ab.

In der Stimmabgabe insgesamt stand eine "reine" DR-Dampflok nicht an erster Stelle in der Wunschliste der EINSER. Mit der BR 65.10 erreicht eine Neubau-Dampflok in der Gesamtauswertung auf Platz 6 den höchsten Wert, gleichauf mit der BR 119.

Die auf Wunsch einiger Forum-User mit zur Auswahl gestellten "Sachsen-Baureihen" scheinen nicht auf ein breites Kaufinteresse zu stoßen und liegen überraschend alle im hinteren Bereich.


Umfragewerte Diesellok-Baureihen

Unter den Diesellokbaureihen standen 13 Baureihen zur Auswahl. Einzig bei der BR 106 konnte getrennt nach den Unterbauarten 106.0-1 und 106.2-9 abgestimmt werden. Dieselloks und Triebwagen waren in dieser Gruppe gemeinsam zur Abstimmung aufgeführt.

abgegebene Stimmen in der Gesamtumfrage

Zur Auswahl standen:

BR 101/102

BR 106.0-1

BR 106.2-9

BR 107

BR 110

BR 118

BR 119

BR 120

Skl, Typ Schöneweide

BR 137 (Altbau-VT)

BR 171/172

BR 173

BR 175 (SVT Görlitz)

abgegebene Stimmen:

29

27

36

5

52

48

30

58

17

23

28

3

27

in Prozent**:

4,08

3,80

5,06

0,70

7,31

6,75

4,22

8,16

2,39

3,23

3,94

0,42

3,80

Unter den Diesellokomotiven stieg eine Baureihe schnell an die Spitze der Umfrage und blieb bis zum Schluss an dieser Position. In den ersten 18 Tagen lag die BR 120 mit deutlichem Abstand vorn, was sich in den letzten 10 Tagen änderte. Hier wurde der Abstand zum Platz 2 deutlich geringer.

VT gesondert betrachtet

Betrachtet man die Triebwagen gesondert, macht die BR 171/172 das Rennen. Knapp dahinter der SVT BR 175 als auch die BR 137 (Altbau-VT). Weit abgeschlagen ist die BR 173 das Schlusslicht.


Umfragewerte E-Lok-Baureihen

Unter den Elektrolokomotiven standen 4 Baureihen zur Auswahl. Es standen nur DR-Neubauloks zur Auswahl, darunter 3 Loks für 15 kV und eine Lok für 25 kV. Die Baureihen 211 und 242 wurden gemeinsam aufgeführt, da das äußere Erscheinungsbild nahezu gleich ist.

Importbaureihen standen in dieser Rubrik nicht zur Auswahl. E-Triebwagen der DRo (als Einzelgänger) standen ebenso nicht zur Auswahl.

abgegebene Stimmen in der Gesamtumfrage

Zur Auswahl standen:

BR 211/242

BR 243

BR 250

BR 251

abgegebene Stimmen:

21

40

25

9

in Prozent**:

2,95

5,63

3,52

1,27

Bei den E-Loks war der Trend seit Beginn der Umfrage klar erkennbar. Von Anfang an lag die BR 243 an der Spitze der E-Lok-Baureihen. Erstaunlich ist die doch Platz Zwei der E-Lok-Baureihen, die BR 250.


die kleine Gruppe - DRo

Aus dem Verhältnis der User, die auf die Umfrage geschaut haben und der Anzahl der User, die wirklich abgestimmt haben, lässt sich mit etwas Spekulation einiges ableiten.

So etwa, das der Anteil der EINS-Modellbahner mit realem (Kauf-)Interesse an DRo-Modellen etwa im Verhältnis 5:1 liegt. Mutmaßlich lassen sich also DB-Modelle etwa 5 mal so gut verkaufen wie vergleichbare DRo-Modelle - grob geschätzt. Mit diesem Umstand wird es für jeden Hersteller nicht unbedingt einfacher, eine verkaufsfähige Anzahl für ein Lokmodell zu kalkulieren. Eine Baureihe mit zahlreichen Beschriftungs-, Farb- und Epochenvarianten könnte da hilfreich sein.

Platzranking Top Drei

BR 120

BR 110

BR 118

Platzierung 1 bis 10

Platz 1

Platz 2

Platz 3

Platz 4

Platz 5

BR 120

BR 110

BR 118

BR 243

BR 106.2-9

Platz 6a

Platz 6b

Platz 8

Platz 9a

Platz 9b

BR 65.10

BR 119

BR 101/102

BR 58.30

BR 171/172

Total-Ergebnis

Der allgemeine Wunsch nach einer großen DR-Diesellok ist klar erkennbar. Das es gleich mehrere Dieselloks nach so weit Oben geschafft haben, ist erstaunlich, denn alle drei Treppchen werden von diesen Baureihen belegt. Auf Platz vier schafft es (überraschenderweise) die BR 243.

Im Mittelfeld liegen dicht nebeneinander die Rangierlok der BR 106.2-9 und BR 65.10, die BR 119, 101/102 sowie die Dampflok-BR 58.30.

Absolute Schlusslichter bilden zwei Baureihen - BR 107 und BR 173.


Die kleinen Sternchen

* Die Zahl der Teilnehmer gibt an, wie viele Besucher an Ihrer Umfrage teilgenommen haben. Eine Teilnahme bestand dann, wenn der Besucher die Formulardaten absendete, indem er auf den Button "Absenden" klickte. Ein Umfragebesucher, der dies nicht tat, war kein Teilnehmer. Die Zahl an Teilnehmern bleibt unverändert, falls ein Umfrageteilnehmer seine Einträge ändert und erneut absendet.

** die Prozentangaben bezieht sich auf die Gesamtanzahl der abgegebenen Stimmen (Dampf+Diesel+Eloks).


Umfrage-Auswertung als pdf zum download

Umfrageauswertung pdf-file

Umfrageauswertung pdf-file

Und hier gibt es diese Umfrage in der Zusammenfassung als pdf-Datei.

Diese Auswertung darf nur im unverändertem Zustand ohne besondere Genehmigung heruntergeladen und verbreitet werden.

****